10. MTV-Volkslauf

Bericht von Hans:

Heute morgen habe ich mich kurzfristig entschlossen beim MTV Urberach 10KM Volkslauf mit zu laufen. 20 min. vorm Start konnte ich einem Stück Erdbeerkuchen nicht wiederstehen und nach dem Lauf nochmal.

16.06.2013 - 10. MTV-Volkslauf

10 km

0:48:36 Hans Kartschewski M65 1. Platz 53 von 136

29. Moret Triathlon

15.06.2013 - Moret Triathlon

2-80-21 km

04:44.20 Dirk Schilke M40 9. Platz 70 von 286
04:49:52 Axel Degen M35 14. Platz 85 von 286
05:28:31 Peter Naber M40 38. Platz 208 von 286
05:46:52 Thorsten Aull M35 31. Platz 246 von 286
05:58:15 Fred Reiss M55 14. Platz 262 von 286

23. SWB Energie und Wasser Bonn-TriaDuathlon

Bericht von Dirk:

Aufgrund des Hochwassers im Rhein wurde aus dem Tri ein Duathlon. Im Vorfeld gab es heftige Diskussionen im Netz ob das denn gerechtfertigt sei, aber ich glaube wer den Rhein gesehen hat, konnte die Entscheidung auch verstehen. So starteten wir bei schönem Wetter auf die 10km Laufstrecke, welche in 2 Runden am Rhein gelaufen wurde. Trotz der hohen Anzahl der Starter und des doch engen Weges am Rhein konnte man gut laufen. Die Radstrecke war dieses Jahr neu aber ich fand sie gut zu fahren. Auch wenn Sie schon fast „Moret“-Niveau hat.
Zum Schluß ging es wieder auf dieselbe Laufstrecke aber nur 1 Runde. Eine Besonderheit in Bonn ist die Wechselzone. In dieser kann man sich seinen Platz so aussuchen, das man mit dem Rad sehr wenig laufen muß. Alles in allem eine schöne Veranstaltung, an der ich bestimmt noch einmal Teilnehme um dann auch hoffentlich von der Fähre starten zu können.

09.06.2013 - Bonn Duathlon

10-60-5 km

02:51.13 Dirk Schilke M40 45. Platz 199 von 822
03:18:47 Joachim Pieper M40 149. Platz 625 von 822

Woogsprint Triathlon Darmstadt 2013 – Deutschen Meisterschaften der Altersklassen im Sprint-Triathlon

Bericht von Hans:

Bei Gewitter und Regengüssen wurde nach mehrmaliger Startverschiebung gestartet. In der Wechselzone, wie auch auf der Laufstrecke, war der Boden tief und matschig. Es herrschten eigentlich Bedingungen für einen Cross-Triathlon. Die Radstrecke auf der B26 war nur für die Triathleten zugelassen und somit trotz lang anhaltender heftiger Schauer gut befahrbar. Das Schwimmen im Darmstädter Woog war wie immer etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man die Ideallinie nicht hält, greift man schon mal in den weichen Untergrund und behängt sich mit Wasserpflanzen

09.06.2013 - Woogsprint Triathlon Darmstadt 2013

0,75-20-5 km

01:18.39 Hans Kartschewski M65 3. Platz Gesamt 149

34. Seligenstädter Asklepios Marathonstaffel

29.05.2013 - 34. Seligenstädter Asklepios Marathonstaffel

42,195 km

3:10:45 Tyler Blair, Armin Hoen, Dirk Schilke, Thomas Sidiropoulos, Hans Kartschewski, Fred Reiss Männer 13. von 23 31 von 96

Seite 3 von 5612345...102030...Letzte »