3. Hessenliga 2009

23.08.2009: 26. Viernheimer Triathlon

1,5-46-10 km

02:54:44 Dirk Schilke 3.HL 15. Platz
02:59:29 Goran Gavrilovic 3.HL 28. Platz
02:59:56 Andreas Mindermann 3.HL 30. Platz
03:06:30 Sebastian Burkard 3.HL 45. Platz
03:15:14 Armin Hoen 3.HL 59. Platz

Am Sonntag fand im Rahmen des Viernheimer Triathlons der Abschluss der Hessenligen statt.
Der Triathlon Rodgau ging gut besetzt an den Start, um den Klassenerhalt in der 3. Hessenliga zu sichern.Unsere Liga-Mannschaft landete auf dem siebten Platz und sicherte sich damit den sechsten Platz in der Gesamtwertung (von 17 Mannschaften).
Vielen Dank an alle Liga-Starter – es war eine tolle Saison mit viel Spaß und guten Ergebnissen. Auf ein neues im nächsten Jahr!

=========================================================================

18.07.2009: 26. Waldecker Edersee-Triathlon

1,5-46-10 km

02:40:01 Andreas Mindermann 3.HL 17. Platz
02:41:04 Markus S. 3.HL 20. Platz
02:47:31 Michael Tomaszowski 3.HL 35. Platz
02:48:42 Christian Quaiser 3.HL 41. Platz
02:55:26 Sebastian Burkard 3.HL 52. Platz
03:02:53 Hans Kartschewski AK60 1. Platz

Gestern startete der zweite Wettkampf der 3. Hessenliga beim Waldecker Edersee-Triathlon. Der Triathlon Rodgau ging als 11. von 17 Teams an den Start.
Die Mannschaft war mit Andreas Mindermann, Michael Tomaszowski, Christian Quaiser, Sebastian Burkard und Markus S. insgesamt sehr jung, aber auch stark aufgestellt. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Starter von Alex Stefanides, Achim Kirchner und Marcel Fuchsberger.
Heraus kam der sensationelle vierte Platz, was uns auf den achten Gesamtrang beförderte. Der Klassenerhalt ist damit schon fast sicher.
Wettkampfbericht von Markus S.:
Das Schwimmen war die reinste Hölle. Der See war durch den starken Wind schon sehr unruhig und die Motorboote taten das Übrige. Ich schluckte so viel Wasser wie nie zuvor in einem Wettkampf und kam erst nach über 31 Minuten endlich wieder an Land.
Der lange Weg die Kiesrampe hoch, über die Brücke und einmal komplett durch die Wechselzone kostete wertvolle Hornhaut und gestaltete sich als der schmerzhafteste Teil des Tages. Dort traf ich dann auf Sebastian, der genauso zu kämpfen hatte.
Das Radfahren verlief sehr gut. Ich konnte viele Plätze gut machen und hatte circa sieben km vor der zweiten Wechselzone Christian eingeholt. Gegenseitig spornten wir uns an und fuhren schnelle letzte Kilometer.
Noch während ich beim Wechseln war, hörte ich den Sprecher Michael ankündigen, der gerade aus dem Stadion lief. Das hieß für mich, dass er nicht mehr als ein bis zwei Minuten Vorsprung haben kann. Sofort ging es auf die Verfolgung und ich konnte ihn nach circa zwei km einholen. Das Laufen war wie in Waldeck gewohnt sehr hart, aber auch gut und ich konnte mit mit einer 40:08 die fünftbeste Laufzeit sowie den 20. Gesamtrang sichern.
Wie letztes Jahr auch: Top organisierter Wettkampf, tolle Strecken

======================================================================

Die Ligamannschaft belegte den 11. von 17. Plätzen in der dritten Hessenliga.

07.06.2009: Bürgerpark Triathlon

0,750-20-5,2 km - 3. Hessenliga

01:08:42 Markus S.   28. Platz
01:10:56 Marcel Fuchsberger   41. Platz
01:11:16 Axel Degen   45. Platz
01:13:02 Dirk Schilke   52. Platz
01:14:56 Christian Quaiser   62. Platz

=======================================================================